Referenzen und Teilnehmerstimmen

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die VHS Biberach, den Sportverein Ringschnait, die VHS Wangen und das Deutsche Rote Kreuz (Kreisverband Reutlingen) für die Möglichkeit dort Kurse zu geben und die Menschen im Bereich Selbstverteidigung, Selbstschutz & Krav Maga zu unterrichten. 

 

Ein riesen Dank auch an meine Schüler, die ich jede Woche trainiere. 

Teilnehmerstimmen

Simone K. (Gymnasiallehrerin) 

Nachdem ich einen Wochenendkurs (Kompaktseminar) im Bereich Selbstverteidigung bei Benny besucht hatte, wollte ich die dort gelernten Schläge und Griffe mehr verinnerlichen, sodass sie auch in Stresssituationen gut abrufbar sind. Mir macht das Training Spaß, da es sich durch eine gute Mischung von Techniktraining und allgemeinen Fitnessaufbau auszeichnet.

Manchmal auch sehr hilfreich um den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Gut finde ich auch, dass Benny immer motivierend, unterstützend und hilfsbereit dabei ist. Man merkt, dass ihm was an der Sache liegt und er es gern macht.


M. Kling (Security)

Ich mache Krav Maga / Selbstverteidigung bereits seit einigen Jahren. Ich habe unterschiedliche Charaktere und deren Verhalten kennen gelernt. Das bringt mich immer wieder auf ein neues bzw. weiteres Level, was mich in meinem Beruf als Security sehr fordert und stärkt, da ich dort auch nicht immer weiß, wer vor mir steht und was er "drauf hat".

Zu Beginn war ich mir unschlüssig, ob es das Richtige für mich ist, doch nach und nach wurde ich besser und besser und mittlerweile kann ich mir den Alltag ohne das Training nicht mehr vorstellen. Fazit: Ich kann das Training jedem sehr empfehlen.


Stefan Rodi (Konstruktionsmechaniker)

Über einen Kumpel kam ich zu Benji in das Krav Maga / Selbstschutz-Training. Ich spiele seit meiner Kindheit Fußball und wollte mal was neues ausprobieren, was mir im Leben weiterhilft. Das Training setzt sich aus körperlicher Fitness, physischem Durchsetzungsvermögen, Technik und Kampfgeist zusammen, was mich körperlich sehr fördert und auch mal an meine Grenzen bringt.

Durch die starke Motivation und die Unterstützung von Benji, wird man immer angetrieben weiterzumachen  und über seine körperlichen Grenzen hinauszuwachsen. Dadurch bin ich fitter, selbstbewusster und mein allgemeines Selbstvertrauen ist deutlich gestiegen - es stärkt mich, in der Öffentlichkeit stärker bzw. selbstbewusster aufzutreten. Dadurch habe ich einen "Sport" gefunden, der mich vom Alltag "ablenkt", mir hilft meinen Kopf mal abzuschalten und wobei ich jegliche Probleme und Stress vergesse - hilft Stress abzubauen. 


Verena Lutz (Trainerin beim Skiclub Stafflangen) 

 

Wir haben zusammen mit Benji einen Selbstverteidigungskurs für Frauen bei uns in Stafflangen angeboten um selbstsicher in die  dunkle Jahreszeit zu starten. Wir waren eine super Truppe von unterschiedlichen Frauen allen Altersgruppen und allen hat es richtig Spaß gemacht. Benji hat uns erst theoretische Grundlagen erklärt, was ich persönlich sehr interessant fand. Dinge wie man sein eigenes "Mindset" auf eine mögliche Gefahrensituation trainieren kann und mit offenen Augen durchs Leben gehen sollte. Auch die Techniken wie man sich aus Griffen befreien kann, fand ich essentiell. Meiner Meinung nach sollten alle Frauen und auch Männer einen solchen Kurs belegen, um sich der Gefahr bewusst zu werden und im Ernstfall klar denken zu können. 

 

Danke auch noch für die Problemlose Zusammenarbeit. Ich kann es nur weiterempfehlen. 

Vielen Dank 


VHS - Stimmen

Lorenz Macher

Leiter der Volkshochschule Wangen

Herr Benjamin Kramer bietet seit dem Sommersemster 2017 „Selbstverteidigung für Frauen und Männer“ an der Volkshochschule Wangen an. Herrn Kramer gelingt es mit großem pädagogischem Geschick Kampfkunst für Laien in eine Alltagstauglichkeit zu übersetzen und für Notsituationen nutzbar zu machen.


Hr. Szollar Referenz Selbstverteidigung

Werner Szollar 
Leiter der Volkshochschule Biberach Riß 

Seit 2013 ist Herr Benjamin Kramer, ADVANCED INSTRUCTOR KRAV MAGA, als freiberuflicher Mitarbeiter bei der Volkshochschule Biberach im Einsatz.

Als Kursleiter im Bereich Selbstverteidigung für Frauen und Männer begleitet er die Seminare mit besonderem Engagement.  Er verfügt über sehr fundierte Fachkenntnisse und Praxiserfahrung, um damit seine Veranstaltungen erfolgreich zu gestalten. Die fachlichen Kompetenzen werden stets offen und freundlich vermittelt. Die Evaluationen seiner Seminare sind stets sehr positiv. Die Rückmeldungen der Teilnehmer/innen bestätigen die Praxisbezogenheit bzw. die Anwendungsfähigkeit der vermittelten Lerninhalte. Dies zeigt auch die gute Kommunikationsfähigkeit von Herrn Kramer, die erforderlich ist, um Teilnehmende zu erreichen und Handlungskompetenz und Selbstvertrauen zu vermitteln.

 

Sehr gerne empfehle ich Herrn Benjamin Kramer als kompetenten Vermittler in den Bereichen der Selbstverteidigung. Wir freuen uns auf die weitere gute und zuverlässige Zusammenarbeit mit Herrn Kramer.